Herzlich willkommen auf meinem Mangablog. Hier findet ihr Rezensionen zu deutschen und englischen Manga sowie Beiträge über Themen und Aspekte, die mich an dem Medium interessieren. Ab und an schaue ich auch über den Tellerrand hinaus und schnuppere in Comic-Kunst abseits Japans hinein.

Levius

Levius

Heute ist mal wieder Zeit für eine Rezension eines englischen Mangas. Levius hat mich beim Lesen sofort gepackt und so habe ich es mir nicht nehmen lassen, mit euch meine Eindrücke zu teilen. Die erste Hürde bei dem Manga ist die Leserichtung. Ich gestehe, ich habe das total verplant. Ich habe angefangen zu lesen, dann bemerkt, dass da irgendwas nicht stimmt. Der Manga ist in der westlichen Leserichtung und liest sich von links nach rechts. Das ist jetzt aber nicht dem Publisher geschuldet (wer kenn das nicht, als die Leserichtung in den ganz alten Manga für den westlichen Markt geändert wurde?). Es handelt sich vielmehr um eine Hommage des Mangaka Haruhisa Nakata an die westlichen Comics, die ihn inspirieren. VIZ hat den Manga der Hauptgeschichte in einem Hardcover-Omnibus zusammengefasst. Original sind es drei Bände. Es gibt…

Isländersagas

Manga Spotlight: Die “Vorlage” für Vinland Saga [Spoiler möglich]

In der Kategorie Manga Spotlight möchte ich heute einen Blick auf Vinland Saga werfen. Nein falsch, die Vinland Sagas. Kurz um: Es soll um den literarischen Stoff gehen, der dem Manga als lose Vorlage dient. Elemente der europäischen Geschichte, insbesondere die des Mittelalters, finden sich immer wieder in Manga wieder. Die Geschichte der Wikinger ist dabei allerdings doch eher weniger beachtet, als andere historische Ereignisse. Da mich insbesondere die nordische Geschichte interessiert, war Vinland Saga eine Reihe, die ich unbedingt lesen wollte. Ich gebe zu, bis ich es in die Tat umgesetzt hatte, hatte es dann doch etwas gedauert. (Es ist eine komische Angewohnheit von mir, Titel, von denen ich viel erwarte, hinauszuzögern. Denkt euch nichts dabei!) Als ich Vinland Saga begonnen hatte, konnte ich die Reihe nicht mehr weglegen. In meinem Beitrag soll heute der…

Vinland Saga - Englische Bände

Vinland Saga

Ich war auf der Suche nach einem guten Manga mit komplexen Charakteren und einer gut durchdachten Story, gerne mit Wikingern. Gesucht, gefunden mit Vinland Saga. Eine Reihe, die unbegründet viel zu unbeachtet ist. Ehe in den nächsten Tagen ein paar Beiträge rund um die “Vorlage” des Mangas oder der Hauptperson kommen, wollte ich es mir nicht nehmen lassen, euch in einer Rezension den Manga selbst einmal vorzustellen. Ohne Spoiler versteht sich. Zum ersten Mal gehört habe ich von dem Manga während des Studiums. Ich habe Skandinavistik studiert und da fiel er am Rande eines Referats über die Vinland Sagas, die (wie der Name schon andeutet) Vorlage für die Grundidee der Reihe sind. Nachdem ich aktiv mit dem Mangasammeln angefangen habe, kam mir der Manga immer wieder in den Sinn und schließlich wurde es durch Umwege die…