Bisher war es bei mir üblich, dass ich in den Rezensionen eine Punktzahl von 1 bis 10 vergeben habe für Handlung, Charaktere und Zeichenstil. Nachdem ich aber nun einige Rezensionen mit diesem Stil verfasst habe, bin ich nicht mehr ganz glücklich und habe mich zu einem neuen System entschlossen.

Wieso? Mir ist irgendwie aufgefallen, dass es mir nicht so ganz leicht fällt, die Bücher einzuordnen und am Ende oftmals eine Durchschnittspunktzahl errechnet wurde, die dem Manga nicht wirklich gerecht war. Weil ich zum Beispiel den Zeichenstil jetzt nicht gut fand, die Story aber hervorragend und ich für mich persönlich die Story eigentlich höher einordne als den Zeichenstil. Denn was bringt schon der schönste Zeichenstil der Welt, wenn die Handlung nicht mithalten kann?

Daher werde ich die Manga fortan in ein “Sternsystem” einordnen ohne noch einmal Punkte für die einzelnen Werte zu vergeben und einen Durchschnittswert zu errechnen. Wie ich Handlung, Charaktere und Zeichenstil im einzelnen fand, erfahrt ihr aber natürlich weiterhin in der Rezension. Die Einteilung erfolgt dabei aus dem Bauchgefühl heraus.

Zunächst habe ich auch überlegt, die Bewertung ganz wegzulassen, denn eigentlich sage ich ja auch so alles über den Manga. Ich glaube aber, es gibt viele, die gerne noch eine kurze Bewertung haben möchten oder vielleicht gerade keine Lust auf einen langen Text haben, also habe ich mir fünf Abstufungen überlegt.

5 Sprechblasen

Absolute Leseempfehlung! Ich hat mich begeistert, verzaubert oder zum Nachdenken angeregt. Diese Bewertung erhalten von mir nur wenige Manga, da ich damit nur die absoluten Favoriten auszeichnen möchte.

4 Sprechblasen

Toller Manga, den ich genossen habe. Meine Standardbewertung für diejenigen Manga, an denen ich nichts oder kaum etwas auszusetzen hatte und die ich auf jeden Fall noch einmal lesen werde.

3 Sprechblasen

In diese Kategorie werde ich die Manga einordnen, die mich zwar unterhalten haben, mich aber nicht nachhaltig beeindrucken konnten. Es sind Manga für zwischendurch oder die aber meinen persönlichen Geschmack einfach nicht ganz treffen konnten.

2 Sprechblasen

Geschmackssache. An diesen Manga habe ich keinen Gefallen gefunden. Vieles war für mich nicht schlüssig, es fehlte etwas oder aber das Setting oder die Handlung waren absolut nicht nach meinem Geschmack. Ich bin nicht überzeugt und würde es nicht weiterempfehlen.

1 Sprechblase

Manga, die mich in keiner Art und Weise überzeugen konnten. Die mich einfach nur ratlos zurückgelassen haben und bei denen ich schon überlege, wie ich sie so schnell wie möglich wieder loswerde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.