Gesnackt 30.09

In der Kategorie Gesnackt stehen die Manga im Mittelpunkt, die ich über die Woche gelesen habe, die aber keinen Platz in einer ausführlichen Rezension gefunden haben. Die letzte Woche war eine der dritten Bände.


My Eureka Moment, Band 3

Text & Zeichnungen: Ayuko | Preis: 6,99€ | Seiten: 192 | Verlag: Tokyopop | mehr Infos

Leider gefällt mir die Reihe bisher nicht wirklich. Da sie sehr kurz ist, mit vier Bänden, habe ich ihr immer wieder eine Chance gegeben, komme aber immer noch nicht auf die Darstellung der Charaktere klar. Die weibliche Hauptperson fand ich besonders in den ersten beiden Bänden sehr nervig, in diesem Band hat sie mir besser gefallen. Dieses Mal gefiel mir aber der männliche Hauptcharakter nicht. Ich konnte sein Handeln nicht nachvollziehen, da er in den vorherigen Bänden einfach anders dargestellt wurde. Mal sehen, ob die Reihe die Kurve noch im vierten Band bekommt.

Meine Wertung: 5/10


The World’s Best Boyfriend, Band 3

Text & Zeichnungen: Umi Ayase | Preis: 6,99 € | Seiten:192 | Verlag: Tokyopop | mehr Infos

The World’s Best Boyfriend erfindet das Rad keinesfalls neu. Der Manga ist allerdings für zwischendurch sehr gut zu lesen und sicherlich für diejenigen etwas, die gerne Shojo-Manga lesen. Ich mag ihn bisher sehr, um einfach abzuschalten, und das Drama war bisher nachvollziehbar. Dieser Band endet wieder mit ein wenig Drama, aber ich denke, dafür, dass er so gehandelt hat, gab es durchaus gute Gründe, die wir dann im vierten Band erfahren werden.

Meine Wertung: 7/10


Living with Matsunga, Band 3

Text & Zeichnungen: Keiko Iwashita | Preis: 7€ | Seiten: 192 | Verlag: Egmont | mehr Infos

Living with Matsunaga

Living with Matsunga ist jetzt auch nicht der Romance-Manga, der sich von der Masse absetzt, war aber einer der stärkeren Shojo, die ich in dieser Woche gelesen habe. Die Entwicklung gefällt mir bisher, da sie nicht zu hektisch verläuft und nachvollziehbar ist. Das große Drama blieb bisher ebenfalls aus, was ein großer Pluspunkt für die Reihe ist. Ich hoffe, es bleibt so. Auf Band vier muss ich ja zumindest nicht lange warten. Sollte in den nächsten Tagen eintreffen.

Meine Wertung: 7.5/10


Tokyo Girls, Band 3

Text & Zeichnungen: Akiko Higashimura | Preis: 7€ | Seiten: 192 | Verlag: Egmont | mehr Infos

Tokyo Girls Band 3

Tokyo Girls war auch in Band drei wieder ein Genuss. Es ergeben sich neue romantische Optionen und die Protagonistinnen müssen sich mit Wahrheiten über ihre aktuellen Liebesbeziehungen auseinandersetzen. Ich würde die Reihe nicht wirklich als Romance bezeichnen, sondern als eine Art dunkle Comedy. Ich freue mich auch hier schon sehr auf Band vier.

Meine Wertung: 8/10


Was habe ich sonst noch gelesen? Neben diesen Bänden habe ich in der letzten Woche auch den ersten Band von Shojo-Mangaka Nozaki-kun gelesen. Dazu wird bald eine ausführliche Rezension kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.