Monatsrückblick September 2019

Mein Monatsrückblick September 2019: Was habe ich gelesen, welche Manga waren mein Highlight, worüber habe ich auf meinem Mangablog geschrieben, was ist sonst los?

Wow, kaum zu glauben. Mein erster Monat mit diesem Blog liegt bereits hinter mir. Wie schnell die Zeit doch vergeht. Es war ein aufregender Monat, denn es ist meiner erster “wirklicher” Blog. Sonst schreibe ich vor allem Nachrichtenartikel oder berichte von Sport. Ganz andere Ecke also. Ich habe den Monat genossen und ein bisschen ausgelotet, wie ich den Blog am besten anpacke, ohne mich gleich zu überfordern. Ich denke, es ist mir ganz gut gelungen.


Die Highlights des Monats

Highlights gab es für mich im September so einige. Ich habe endlich Vinland Saga weitergelesen und mich in die dichte und gut durchdachte Story verliebt. Daher wird es dazu auch ein paar Beiträge im Oktober geben, freut euch schon.

Zu den Tops in diesem Monat zählt auch Doukyusei. Ich war sehr glücklich, dass ich den Manga endlich in den Händen halten durfte und freue mich schon auf die Fortsetzung im kommenden Jahr. Über mehr Titel von der Mangaka in Deutschland hätte ich übrigens auch nichts einzuwenden.

Das dritte große Highlight war House of Five Leaves. Eine sehr dichte und kurzweilige Reihe, die mir Lust auf mehr von der Mangaka gemacht hat, auch wenn es da wieder heißt zu den etwas teureren, englischen Exemplaren zu greifen.


Die Enttäuschung des Monats

Mein Flop war – wenn man es überhaupt so bezeichnen kann, denn es war jetzt nicht schlecht oder so – der Romance-Manga Der Hexer und Ich. Ich hatte mehr von dem Manga erwartet, am Ende hat er sich für mich aber wenig von anderen Romance-Oneshorts unterschieden und war zum Teil ziemlich langatmig. Oder aber er hatte einfach nur das Pech, dass ich ihn nach einem Manga gelesen habe, der mir richtig gut gefallen hat. So oder so hat es für den Manga nicht gereicht, in meiner Sammlung zu bleiben.


Eure fünf Lieblingsbeiträge im September (nach Aufrufen)

Diese fünf Beiträge haben euch im September am Meisten gefallen:


Rezensiert

Rezensionen habe ich im September zu folgenden Manga geschrieben:


Ausblick auf den Oktober

Im Oktober erwarten euch auf dem Blog neben Rezensionen zwei Beiträge zum Manga Vinland Saga. Außerdem möchte ich euch in Mangaka Spotlight Akiku Higashimura vorstellen. Sie ist die Mangaka von Tokyo Girls. Alle anderen Beiträge stehen noch in den Sternen. Mal sehen, was noch aus meinem Kopf sprudelt!

Bereits fest eingeplant sind im Oktober Rezensionen zu: Levius, Shojo Mangaka Nozaki-kun und Pluto.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.