Rechtsextremismus und Antisemitismus haben in Deutschland und Europa wieder zugenommen, umso wichtiger ist es, die Geschichte des Holocaust immer wieder ins Gedächtnis zu rufen. In Bald sind wir wieder zu Hause schildern sechs Überlebende auf Basis eines Interviews ihre Erlebnisse.

In meiner Kategorie Comic-Affäre geht es mal nicht um Manga, sondern um westliche Werke. Und vor allem um diejenigen Werke, bei denen es sich lohnt, über den Tellerrand hinauszuschauen, und mal in einen westlichen Comic hineinzublättern.

Bald sind wir wieder zu Hause ist ein Werk der Schriftstellerin Jessica Bab Bonde und der schwedische Illustrator Peter Bergting, das aus Interviews mit Holocaust-Überlebenden einen Kurzgeschichten-Band geschaffen haben, der unter die Haut geht und auch Jugendlichen den Schrecken verständlich nahbringen soll.

ECKDATEN ZUM TITEL
Text
: Jessica Bab Bonde | Zeichnungen: Peter Bergting
Genre: Autobiografie, Historisch
Verlag: Cross Cult
Preis (Ebook-Version): 9,99€ , Printausgabe: 20,00€

Wie war’s?

Mit Bald sind wir wieder zu Hause ist Jessica Bab Bonde und Peter Bergting ein Comic-Band gelungen, der einen beim Lesen mitnimmt und auch für das angepeilte Lesealter eine große emotionale Hürde darstellen dürfte. Es wird zwar nüchtern erzählt und wörtliche Rede gibt es hier nicht, dennoch bilden der Augenzeugenbericht und die Bilder eine starke Tiefe, die einen von der ersten Seite mitnimmt.
Das Buch beginnt mit einer Einführung, die einen Einblick in die Thematik des Buches gibt, danach folgen die sechs Kurzgeschichten der Überlebenden.

Da ist Tolek (der sich später in Tobias umbenennt) aus Łódź ist, der zunächst nur überlebte, da ihn die Eltern älter machten, als er war und er dadurch in ein Arbeitslager und nicht in die Gaskammer kam. Dessen Leben aber dennoch alles andere als leicht war. Livia, die nur knapp, dank ihrer Schwester Hédi und der Cousine das Konzentrationslager überlebt hat. Selma, die bereits vor der Deportation erleben muss, wie grausam die Nazis mit den Juden umgehen, als ihr Bruder erschossen wird, als er einer anderen Familie beim Umzug ins Ghetto helfen möchte. Susanna, die in Bergen-Belsen den Tod beider Eltern miterlebt und noch nach der Befreiung mit dem Leben ringen musste.
Emerich wurde von Konzentrationslager zu Konzentrationslager geschickt und war lange im Glauben, dass er als einziger aus der Familie überlebt hatte. Elisabeths Geschichte schließt das Buch ab und ist etwas kürzer, aber nicht weniger ergreifend erzählt.

Nach den Geschichten gibt es jeweils noch eine Seite, in der wir in einer kurzen Biografie mehr über den Erzähler erfahren und wie es ihnen nach der Zeit des Nationalsozialismus ergangen ist. Zum Ende des Buches gibt es noch einen Zeitstrahl, der die wichtigsten Ereignisse des Nationalsozialismus festhält. Auch ein Glossar wurde eingefügt, welches in einfacher Sprache Begriffe erklärt, die dem Leser eventuell unbekannt sein könnten.

Peter Bergtings Zeichnungen sind schlicht und in Braun- und Grautönen gehalten, womit sie die Stimmung gut wiedergeben. Auch den Tod, der ein ständiger Begleiter war, lässt er nicht außen vor und er wird in den Bildern gezeigt.

Fazit & Bewertung

Bald sind wir wieder zu Hause ist ein ergreifendes Werk, welches mit einfachen Mitteln eine schlimme Zeit auch für junge Leser greifbar macht und ältere Leser daran erinnert, dass auch wir in der Pflicht sind, damit sich so etwas nicht wiederholt.

Ich fand die Graphic Novel wirklich sehr gelungen und sie hat mich sehr bewegt. Ich könnte mir das Werk sehr gut auch im Geschichtsunterricht vorstellen, da es auf eine verständlicher Weise die Themen näherbringt und auch komplizierte geschichtliche Ereignisse in einfacher Sprache wieder geben kann.

Bald sind wir wieder zu Hause ist im umfassenden Katalog der Online-Comic-Plattform izneo enthalten. Auf Izneo findest du ein großes Angebot an europäischen & amerikanischen Manga, Graphic Novels sowie Comics, welche du über verschiedene Endgeräte, wie Smartphone, Tablet oder sogar die Nintendo Switch lesen kannst. Dort, wie auch hier unter dem Beitrag, steht euch auch eine kostenlose Leseprobe zur Verfügung. So könnt ihr in Ruhe in den Titel hereinschnuppern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.